Anwendungsgebiete

Bei diversen gesundheitlichen Beschwerden kann die TEN zuverlässige, natürliche und ganzheitliche Unterstützung bringen. Sei es präventiv, in Begleitung zur Schulmedizin oder als alleinige Therapie.

  • Atemwegserkrankungen
  • Allergien, Asthma
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Verdauungsbeschwerden, Darmerkrankungen
  • Hauterkrankungen; Akne, Ekzem, Neurodermitis
  • Gelenkserkrankungen; Arthrose, Arthritis
  • Stoffwechselstörungen; Diabetes, Gicht
  • Schlafstörungen
  • Muskelschmerzen, Verspannungen
  • geschwollene Beine/Arme, (Lymph-) Ödeme
  • etc..